Über mich

Überall wo ich hin schaue, vieles was ich berühre, Design ist allgegenwärtig. Den ganzen Tag bin ich mit industriell gefertigten Gegenständen konfrontiert. Manchmal sprechen mich die Formen, Farben oder Materialien an und manchmal überzeugt der Gegenstand durch seine Funktion.
Die heutigen Designanforderungen stellen einen Verbund aus Produkt, Medium und Service dar. In diesem Fall ist Design viel mehr als nur Styling.

Als Ecodesignerin ist es mir wichtig Lösungen und Services für eine nachhaltige Welt zu entwickeln. Ich tue dies indem ich die Natur, wissenschaftliche Erkenntnisse und die Gesellschaft beobachte. Dabei stehen Ressourcenkreisläufe, erneuerbare Energiesysteme, gegen Verschwendung, soziales- und partizipatives Design im Fokus.

Durch empathisieren, antizipieren und manchmal auch utopisieren erkenne ich die Bedürfnisse. Ich mag es mich in eine Problemstellung hinein zudenken und die optimale Lösung in Bezug auf Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft zu entwickeln.

Dabei sind innovative Lösungen in Zusammenarbeit mit Unternehmen, Institutionen oder Privatpersonen besonders spannend.

Ich gestalte nützliche und umweltschonende Objekte / Systeme welche die Menschen gerne anwenden – Produkte zu denen die Menschen einen persönlichen Bezug aufbauen können.

Meine Anzeigen